Unterkunft suchen Last Minute Angebote Pauschalreisen Anfrage senden

Bodensee Gastgeberverzeichnis lake of Constance accommodation lac de Constance Logement lago di costanza Albergatori

Bodensee Regionen

Bodensee Regionen Bodensee Orte Bodensee Radwege Satellitenansicht


Bodensee Regionen

Der Bodensee liegt im Alpenvorland. Die Uferlänge beträgt 273 km. Der Bodensee ist, wenn man Obersee und Untersee zusammenrechnet, mit 536 km² nach dem Plattensee und dem Genfersee flächenmäßig der drittgrößte See Mitteleuropas. Die Bezeichnung Bodensee leitet sich vermutlich vom Ortsnamen Bodman ab. Dieser am Westende des Überlinger Sees gelegene Ort war im Mittelalter für eine gewisse Zeit als fränkische Königspfalz, alemannischer Herzogssitz und Münzstätte von überregionaler Bedeutung, wodurch der Name auf den See übertragen worden sein könnte (See, an dem Bodman liegt - Bodman-See). Anrainerstaaten sind die Schweiz (Kantone Thurgau, St. Gallen und Schaffhausen), Österreich (Bundesland Vorarlberg) sowie Deutschland (Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern).

Linktipp:
schlemmerregion-bodensee
landkreis-konstanz



Zahlreiche Urlauber nutzen jedes Jahr den berühmten Bodensee Rundweg.

Auf 273 Kilometern umrundet man fast durchgehend ufernah den gesamten Bodensee. Etliche Strände, Sehenswürdigkeiten und Freizeitparks laden auf dieser herrlichen Strecke zum verweilen ein. Die sehr gut ausgebauten Fahrradwege bieten selbst für Kinder das reinstes Radlervergnügen. Auf der gesamten Strecke stehen Ihnen fahrradfreundliche Unterkünfte zur Verfügung, damit wird Ihre Fahrradtour um den Bodensee das reinste Vergnügen. Die klassische Runde rund um den Dreiländersee führt natürlich auch vorbei an der einzigartigen Blumeninsel Mainau.

Bedingt durch das milde Bodenseeklima

wachsen auf der Mainau Palmen, mediterrane Pflanzen und ein üppiger Blütenflor das ganze Jahr über. Es gibt auf der Mainau eine der größten Orchideenschauen Deutschlands, eines der größten Schmetterlingshäuser, das Mainau-Kinderland sowie kulturelle Feste. Neben der Mainau ist auch die größte Insel am Bodensee, die Insel Reichenau, eine Reise wert.

Mit dem Kloster Reichenau

ist die Insel auf der UNESCO-Liste des Welterbes verzeichnet. Von weitem ist die Insel Reichenau erkennbar an der langen Pappel-Allee, es gibt dort endlose Schilflandschaften, unzählige Wasservögel, Gewächshäuser, Weinreben und wunderschöne alte Kirchen. Gönnen Sie sich Sie in einem der Restaurants frisch gefangenen Fisch und knackigen Reichenauer Salat, ein wahres Geschmackserlebnis.

In Ihrem Bodensee Urlaub

können Sie vielleicht von Ihrer Unterkunft aus den Blick auf den See genießen. Sie können das Wasser natürlich auch direkt nutzen, denn Sie haben nicht nur die Möglichkeit mit einem der Ausflugsboote der weißen Flotte eine Tour um den Bodensee zu erleben , es gibt noch unzählige andere Angebote. Leihen Sie sich doch ein Boot, machen Sie einen Surfkurs, eine Kanutour oder bringen Sie einfach Ihr eigenes Boot mit in den Urlaub. Alles ist möglich. Wir führen auch Unterkünfte, die Ihnen einen Boot/Surfbrettverleih anbieten oder einen Badestrand Ihr Eigen nennen können.